XXL-Wandbild von Frontwork inszeniert

Der Unternehmenszweck von Swiss Life ist, Menschen dabei zu unterstützen, ein SELBSTBESTIMMTES LEBEN zu führen

Dies setzt der grösste Lebensversicherer der Schweiz durch Kampagnen und verschiedene Aktionen emotional in Szene. Bei einer Aktion wurde FRONTWORK mit seinem XXL-Fassadenbild Teil der Dreharbeiten mit einem Copter und somit Teil eines Projekts voller Nervenkitzel.

«Menschen wie Du und Ich»

Die Swiss Life Select Mitarbeiterin Sandra Bühler hat mit ihrer besten Freundin das Buchprojekt «Menschen wie Du und Ich» umgesetzt. Diese aussergewöhnliche Art der Selbstbestimmung hat Swiss Life filmisch festgehalten.

So herzergreifend das Buchprojekt – so kribbelig war die Anbringung des Mega-Portrait-Bilds von Janine Stüssi, einer Protagonistin des Buchs. Für die Dreharbeiten dieses Projektes soll die Buchautorin gleich selbst bei der Anbringung des Riesenwandbildes gefilmt werden. Das Ganze geschieht in luftiger Kran-Höhe, bei der es mehr als eine gewöhnliche Drohne braucht.

Der Haken: Menschen wie Du und ich, können ein derartiges Mega-Fassadenbild leider nicht so einfach mit einem Besen an die Klinker-Wand kleistern. Frontwork-Projektleiterin Larissa Coderey musste lange nach dem geeigneten Material für das aus vier Bahnen von 4,5 x 8 Metern bestehende Gesamtbild, in der Grösse von stattlichen 36 m2, fahnden. Schliesslich wurde als Material eine Boden-Folie gewählt, die Kälte und rauhen Bedingungen trotzt, aber auch auf einer unebenen Backsteinfassade hält.

Drei Faktoren waren Larissas Gegenspieler:

Der rauhe Untergrund, die Starrheit und das Gewicht der Folie. Ein Anföhnen der XXL-Blache war auf der Gesamtfläche nicht möglich. Daher die grosse Frage: Hält es – oder nicht. Reicht die Klebekraft aus? Auf alle Fälle ist das Montageteam auf den Notfall vorbereitet – Plan B ist eine Anbringung auf Haftstreifen.
Das kühle, regnerische Wetter war jedoch nicht die einzige Herausforderung für das Team. Hinzu kamen die zeitlichen Rahmenbedingungen der Dreharbeiten. Die ursprüngliche Inszenierung wurde verschoben, weil es wie aus Kübeln schüttete. Flugerlaubnis, Verkehrssicherheit und zu viele Menschen am Drehort – die Inszenierung forderte Tribute.

Für die Videoaufnahmen brauchte es helles Licht: Es konnte nur vormittags zunächst ein Teil des XXL-Fassadenbilds angebracht werden, damit es so aussieht, als würde Sandra Bühler selbst dort zur Tat schreiten. Unsere Projektleiterin war überglücklich als die finale Nachricht vom Montageteam kam: «Es hält und sieht super aus».

Wie im Buch von Sandra Bühler sind Selbstbestimmung, Flexibilität und Spielraum an Möglichkeiten, auch das Salz im Leben eines Werbetechnikers. Frontwork ist stolz, den Unternehmenszweck von Swiss Life mit zum Leben erweckt zu haben.

Das Mega-Poster zeigt Janine mit einem zu grossen Herz. Sie möchte nicht, dass ein Mensch für sie sterben muss, um ein Spenderherz zu erhalten. Eine unerträgliche Situation? Erfahren Sie mehr über «Menschen wie Du und ich»:

HIER verlost Frontwork drei Buchexemplare.

Die Ziehung der Gewinner ist am 25. Februar 2019

Schreiben Sie uns eine E-Mail: wettbewerb@frontwork.ch und nehmen sie teil.