Repräsentativer Empfangsbereich für ABB

Neues Raumgefühl mit bedruckter Glaswand und LED

Frei nach dem Motto «schön verpackt ist halb gewonnen» hat Frontwork in der Eingangshalle der ABB Hochspannungsprodukte in Zürich-Oerlikon einen neuen, repräsentativen Empfangsbereich kreiert. Die Frontwork-Spezialisten verpackten die Heizkörper hinter einer blickdichten, weiss bedruckten Glaswand, welche sich über die gesamte Raumlänge erstreckt und mit LED-Leuchtstreifen hinterleuchtet ist. Damit wird ein willkommener Kontrast zum grauen Sichtbeton erzielt.

Frontwork ist es gelungen, ohne bauliche Veränderungen ein fundamental anderes Raumgefühl zu erschaffen.

Testimonial

Unser Kunde sagt

«Auf die Idee, die graue Wand und die dominanten Heizkörper hinter Glas zu verpacken, wären wir nie gekommen. Das Resultat ist sehr überzeugend.»

Kim Lam, ABB Schweiz AG