Hinterleuchtete Glaswand: Duschen im tropischen Regenwald.

Glaswandverkleidung für private Liegenschaft.

Eine Dusche wie im Regenwald – dieses spezielle Naturerlebnis hat sich die Kundin für ihr Bad zu Hause gewünscht. Dort sollte ein dezentes Urwaldambiente entstehen, verzaubert von der Artenvielfalt der Pflanzen und inspiriert von einem Bachlauf, der sich seinen Weg durch den Dschungel sucht.

Verbindung von Design und Natur

Für die Verbindung von Design und Natur hat das Architekturbüro Unger & Treina AG edelste Materialien verwendet. Die Wände und Bodenflächen sind aus Acrylstein, einem mineralisch-organischen Verbundwerkstoff.

Konzeptglas – eine Kreation von Frontwork – setzt spannende Akzente.

Die Kundin suchte ein geschmackvolles Sujet aus. In Verbindung mit Konzeptglas zaubert das Bild ein exotisches Ambiente in den Raum. Eine ausgeklügelte Konstruktion hält die hinterleuchtete Glaswandverkleidung zusammen. Im gegenüberliegenden Schrank spiegelt sich der tropische Regenwald.

Unger & Treina AG verliess sich auf die handwerkliche Kompetenz von Frontwork – von der Konstruktion bis zur Kooperation mit den verschiedenen Berufsgruppen auf der Baustelle. Das Ergebnis macht Freude, den Künstlern ebenso wie der Kundin.

Umsetzung: Frontwork, Maurizio Ghiotto, Wallisellen