Mehrwert durch Design

Schulungscenter von Geberit

Frontwork Emotionen und Aufmerksamkeit im Treppenhaus
Frontwork Print wurde im Konzeptglas-Verfahren zu Verbundglas verarbeitet
Frontwork Nische mit Holz zu Verbundglas verarbeitet
Frontwork Holz ist vor Wasser und äusseren Einflüssen geschützt
Frontwork Veredelung mit Glas erzeugt Spezialeffekte
Frontwork Nische mit Tapete zu Verbundglas verarbeitet
Frontwork Stabil, kratzfest und langlebig durch Verbundglas
Frontwork LED vollflächig hinterleuchtet, mit Farbwechsel in Verbundglas
Zurück Vorwärts

Für das Schulungscenter von Geberit in Jona hat Frontwork eine aus Verbundglas bestehende Lösung entwickelt.

Wie bringe ich in ein nüchternes Treppenhaus Emotionen und Aufmerksamkeit? Durch eine spannende Inszenierung, die das Produkt in den Mittelpunkt stellt und einen passenden Rahmen schafft.

Zusammen mit dem Team von Tribecraft AG und Brogleworks haben unsere Glasspezialisten neue Materialien kreiert, die auch den hohen Brandschutzvorgaben im Fluchtwegbereich genügen. Holz, Tapete und Print sind im Konzeptglas-Verfahren zu Verbundglas verarbeitet worden. Vier Nischen wurden mit diesen Gläsern ausgekleidet und mit LED vollflächig hinterleuchtet. Der Boden ist begehbar und die Einbautiefe der Leuchtkästen beträgt lediglich 8 cm.

Das Resultat überzeugt und motiviert die Schulungsbesucher, mehr über die hochwertigen Produkte zu erfahren.

Herstellung: Frontwork AG, Wallisellen

Innenausbau & Raumgestaltung Geberit